Reisedauer: 8 Tage
ReiseABGESAGT: Frühlingsreise Amalfiküste - Insel Capri - Sorrent
CHF 1570.-

Reisebeschrieb

Traumhaft am Golf von Neapel gelegen, thront über dieser steil abfallenden Küste Sorrent. Von hier aus ist es ein Genuss die «Göttliche Küste» kennen zu lernen. Faszinierende Landschaften, grosse Schluchten, wilde Kalksteingestalten und niedliche Fischerdörfer prägen die Amalfiküste zu einer der schönsten Küstenstrasse der Welt. Vorgelagert im Golf von Neapel liegt die Insel Capri – schon der Name verspricht purer Feriengenuss. Besuchen Sie mit uns eine der beliebtesten Küsten Italiens.


Sonntag, 22. März 2020

Ab in den Süden! Früh am Morgen fahren wir Richtung Luzern, Chiasso, Mailand bis nach Florenz. In der südlichen Toskana werden wir in einem Hotel zu Abend essen und eine Zwischenübernachtung einlegen.


Montag, 23. März 2020

Nach dem Frühstück geht die Reise weiter ins Land der Sirenen, der versunkenen Römerstädte, der von Zitronen parfümierten Landschaften, der atemberaubendsten Küstenstrassen, des mächtigen Vesuvs, der heissen Thermalquellen im azurblauen Golf, der südlichen Sehnsuchtsorte Positano und Capri, der märchenhaften Grotten, der Lieblingsorte Goethes, des stolzen Neapels. Wir erreichen Sorrent und beziehen im 4-Sterne-Grand Hotel President unsere Zimmer, bevor wir ein feines Abendessen geniessen.


Dienstag, 24. März 2020 – Ausflug Capri

Früh beginnt der Tag: wir werden mit kleinen Bussen zum Hafen von Sorrent gefahren, von wo uns ein Schiff auf einer bezaubernden Fahrt entlang der sorrentinischen Küste nach Capri bringt. Der Erste, der für diese Insel schwärmte war Kaiser Augustus: er liess hier Tempel und Paläste bauen. Seit dieser Zeit steht die Insel im Interesse der Reisenden aus Nah und Fern. Auf Capri werden wir mit Kleinbussen chauffiert und bestaunen mit einer Reiseleitung unter anderem die Villa San Michele und die Augustusgärten. Wir gelangen gegen Abend mit dem Schiff wieder nach Sorrent. Das Abendessen wird uns im Hotel serviert.


Mittwoch, 25. März 2020 – Amalfiküste

In Serpentinen geht es vorbei an Positano nach Amalfi. Stufen, Treppen und steile, im wahrsten Sinne des Wortes atemberaubende Aufgänge findet man nicht nur in Positano, sondern in allen Orten der immens abfallenden Amalfiküste. Steilfelsen und malerische Orte, verfallende Küstentürme und Märchenvillen, in Terrassen angelegte Zitronengärten und Weinberge, schroffe Höhlen und zerfressene Einbuchtungen, Mittelmeerpflanzen wie aus dem Botanikbuch und nach jeder Kurve neue Ausblicke machen die Fahrt zum unvergesslichen Erlebnis. Im Hotel essen wir zu Abend.


Donnerstag, 26. März 2020 – Pompeji

Nach dem Frühstück fahren wir nach Gragnano, dem Ort dessen Name seit mehr als 500 Jahren eng mit dem Namen der Pasta verbunden ist und als die «Hauptstadt der Pasta» definiert wird. Auf einer geführten Besichtigung in einer Nudelfabrik erhalten wir viele Informationen zu den verschiedenen Herstellungsschritten der Nudelproduktion. Zum Abschluss geniessen wir zwei verschiedene Nudelgerichte. Gestärkt fahren wir anschliessend nach Pompeji. Dort werden uns die dramatischen Auswirkungen der letzten grossen Explosion des Vesuvs vor Augen geführt. Ein Rundgang durch die Ausgrabungen gewährt uns Einblicke in die Wohnkultur und das Alltagsleben der Römer in der Antike. Den Tag runden wir mit einem feinen Essen im Hotel ab.


Freitag, 27. März 2020 – Ischia

Nach dem Frühstück begleitet uns eine Reiseleitung zum Hafen von Sorrent. Mit einem Schnellboot gelangen wir nach Ischia, von wo unsere halbtägige Inselrundfahrt durch die sechs Gemeinden der Insel startet. Ischia Porto weist die grösste Einwohnerzahl auf. In Forio befindet sich die Wallfahrtskirche Santa Maria del Soccorso. Vorbei an Weinbergen gelangen wir nach Sant’Angelo, dem verkehrsfreien kleinen Fischerdorf. In Ischia Ponto liegt die Burg Castello Aragonese, welche wir auf der Fahrt mit dem Schnellboot zu Gesicht bekommen. Am Nachmittag kehren wir mit dem Schnellboot zurück nach Sorrent. Den letzten Abend in Sorrent verbringen wir wiederum im Hotel bei gutem Essen.


Samstag, 28. März 2020

Wir verlassen Kampanien und fahren für eine Zwischenübernachtung mit Abendessen in den Raum Bologna.


Sonntag, 29. März 2020

Mit vielen schönen Eindrücken reisen wir zurück in die Schweiz.

Datum:

22. - 29. März 2020

Anzahl Tage:

8 Tage

Unsere Leistungen

  • Carfahrt
  • 1 x Übernachtung in einem Mittelklassehotel im Raum Florenz, inkl. Halbpension
  • 5 x Übernachtung im 4-Sterne-Grand Hotel President in Sorrent, inkl. Halbpension
  • 1 x Übernachtung in einem Mittelklassehotel im Raum Bologna, inkl. Halbpension
  • Reiseleitung an vier Tagen
  • Ausflug Capri (3. Tag)
  • Fähre, Eintritt Villa San Michele und Augustusgärten, Fahrt in Kleinbussen auf Capri
  • Ausflug Gragnano/Pompeji (5. Tag)
  • Besuch Pasta-Fabrik inkl. Verköstigung, Eintritt Pompeji
  • Ausflug Ischia (6. Tag)
  • Fahrt mit dem Schnellboot, Inselrundfahrt

Jetzt reservieren